GSW - Ihr Immobilienpartner im Bistum Speyer

Rückblick mit Weitblick | Kerngeschäftsfelder

Die Gemeinnützige Siedlungswerk Speyer GmbH, kurz GSW, ist eine Einrichtung der katholischen Kirche und ausschließlich im Einzugsbereich der Diözese Speyer tätig.

 

GSW Geschäftsgebiet

Dazu zählen der pfälzische Teil des Regierungsbezirks Rheinhessen-Pfalz (im Land Rheinland-Pfalz) und der Saarpfalz-Kreis (im Saarland).

 

Gründung und Zweck des Unternehmens

Das GSW wurde am 6. Mai 1949 unter dem damaligen Bischof Dr. Josef Wendel gegründet.

Der Gesellschaftsvertrag nennt als Zweck des Unternehmens „die Errichtung gesunder und preiswerter Wohnheimstätten, insbesondere in der Form von Eigenheimen mit Nutzgärten (Kleinsiedlungen) und den Bau, die Betreuung und Verwaltung von Kleinwohnungen sowie die Förderung der Errichtung solcher Wohnungen durch Beratung und Unterstützung örtlicher Siedlergemeinschaften in ihrer Planung, Geländebeschaffung, Bautätigkeit und Finanzierung.“

Von Beginn an ist das GSW konsequent auf den Bau von Eigenheimen und die Errichtung von Eigentumswohnungen sowie den Bau von Mietwohnungen, häufig im sozialen Wohnungsbau, ausgerichtet. Bisher wurden über 7.500 Wohneinheiten gebaut. Damit verhalf das GSW über die vergangenen Jahrzehnte vielen Menschen in der Diözese Speyer zu attraktiven und familiengerechten Wohnungen.

Gemäß seiner Tradition (Leitmotiv kirchlicher Wohnungsbauunternehmen) ist das GSW auch zukünftig in der Wohnungswirtschaft tätig.

Diesen hohen Standard zu bewahren und mit zeitgemäßem Engagement weiter zu verbessern, dafür stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des GSW ein.

 

Gesellschafter des Unternehmens

Hauptgesellschafterin am Stammkapital mit rund 97% ist die Diözese Speyer. Die verbleibenden Anteile halten weitere kirchliche Organisationen, darunter der Caritasverband.

 

Kerngeschäftsfelder

Unsere heutigen Kerngeschäftsfelder sind die Vermietung und die Verwaltung. 

Aktuell haben wir ca. 900 Mietwohnungen im eigenen Bestand. 

Mehr als 550 Einheiten, die wir nach dem WEG (Wohnungseigentumsgesetz) verwalten.

Ca. 65 Treuhandaufträge zur Bewirtschaftung von Immobilien für kirchliche Eigentümer.

Wohnungsbau, Projektentwicklung und Baubetreuung:

 


zurück zum Seitenanfang